Bayerischer Ostertanz am Ammersee mit Äff-tam-tam

Sieben Musikanten auf der Seehof Wirtshausbühne in Herrsching

 

Auch an Feiertagen darf in Bayern durchaus getanzt und gefeiert werden, wie Beispiel am Ostersonntag mit den sympathischen Äff-tam-tam Musikanten. Bei Auftritten auf Tanzböden, in Konzertsälen und bei musikalischen Stammtischen sorgen die sieben Burschen stets dafür, dass die Ohren der Besucher Augen machen. Sie spielen Volksmusik, tänzerisch und konzertant, schmachtend und rasant oder herzergreifend und virtuos. Am kommenden Sonntag bringen sie tanzbare Polkas, filigrane Landler aber auch verzwickte Zwiefache mit an den Ammersee. Die Vollblutmusikanten laden zum bayerischen Ostertanz ein und werden ab 20 Uhr auf der Seehof Wirtshausbühne erwartet. Äff-tam-tam streichen, blasen, zupfen und quetschen, was die Instrumente hergeben und lassen niemals Langeweile aufkommen. Das Septett versteht es so in das Innere der Musik zu dringen, dass pure Energie herausströmt und sich auch so manch liebevoller „Schmarrn“ zeigen darf. Ein Erlebnis für Tanzwütige aller Alterklassen, für ambitionierte Wirtshausgänger und Freunde bayerisch-böhmischer Musik.

 

Veranstalter: Musik aus Bayern – Musikagentur

Sonntag, 5. April 2015, Beginn 20 Uhr, Eintritt 10 Euro

Informationen und Kartenreservierung Tel. 08152 – 9350 oder www.seehof-ammersee.de

 

www.seehof-ammersee.de/de/veranstaltungen

 

http://www.aeff-tam-tam.de/