Die Münchner Ballettfestwoche vom 18.4. bis 26.04.2015

In der Altstadt im Zentrum Münchens, zwischen Orlando- und Hofbräuhaus, residiert seit 1991 das Bayerische Staatsballett am Platzl 7. Vier Studios, Garderoben, Musikräume, Physiotherapie, Büros, ein Apartment und die Kinderkrippe des Staatsballetts vereinen die historischen Gebäude unter ihrem Dach. Wenn im Sommer die Fenster der Studios geöffnet sind, bleiben die Passanten stehen, angelockt durch die Musik von Beethoven bis Strawinsky, von Rock bis Elektronik, und schauen hinauf zu den großen Fenstern, um einen Blick auf die Stars des Bayerischen Staatsballetts zu erhaschen.

 

Terpsichore-Gala XI (Foto: Charles Tandy)

Programm der Ballettfestwoche in München:

Portrait Richard Siegal

Sa 18.04.15, 19.00 Uhr, Uraufführung

So 19.04.15, 19.30 Uhr

Matinee der Heinz-Bosl-Stiftung/Junior Company

So 19.04.15, 11.00 Uhr

So 26.04.15, 11.00 Uhr

Ballett extra: 25 Jahre Staatsballett

Mo 20.04.14, 20.00 Uhr

Gastspiel Ballett am Rhein Martin Schläpfer – 7

Di 21.04.15, 19.30 Uhr

Mi 22.04.15, 19.30 Uhr

Der gelbe Klang/Spiral Pass/Konzert für Violine und Orchester

Do 23.04.15, 19.30 Uhr

Ein Sommernachtstraum

Fr 24.04.15, 19.30 Uhr

Paquita

Sa 25.04.15, 19.30 Uhr

Les Ballets Russes – Shéhérazade/Les Biches /Once Upon An Ever After

So 26.04.15, 19.30 Uhr