am Freitag , dem 27.2. freuen wir uns, Anna Piechotta im Kurparkschlösschen in Herrsching, eine junge Kabarettistin, bei uns begrüssen zu dürfen, die gerade einen Kulturpreis nach dem anderen abräumt. Sie ist in vielen Runfunk- und Fernsehsendungen aufgetreten, wie z.B. im bayerischen Fernsehen in der Sendung „Vereinsheim“, aber auch bundesweit. Zu uns kommt sie mit dem Programm

KOMISCH – IM SINNE VON SELTSAM

Voller Verwunderung muss Anna Piechotta feststellen, dass sich heute eine Operninszenierung mitunter kaum vom Innenleben eines Bordells unterscheidet. In einer Internet-Singlebörse lernt sie einen zweiten Til Schweiger kennen, doch der hält für das erste Date eine unangenehme Überraschung bereit. Bei ihr landet Putins Frettchen im Kochtopf und Kinder werden artig, wenn sie ihnen das Plüschtier zerrupft! Komisch ist das alles – im Sinne von seltsam.

Die „zierliche Sängerin mit dem Schneewittchengesicht“ überzeugt mit umwerfender Bühnenpräsenz und hoher musikalischer Qualität. Ihre Texte sind gespickt mit raffinierten Pointen, welche mit der virtuos eingesetzten Stimme und dem eigenwilligen Klavierspiel eine kongeniale Einheit bilden. Überzeugen Sie sich selbst.

Also am Freitag, 27.2. im Herrschinger Kurparkschlösschen, Scheuermannstr.3 um 20 Uhr, Einlaß ist ab 19 Uhr.
Der Eintritt beträgt 15.-€, Kartenreservierung bitte unter der Tel. Nr. 08152/5220.

Auf Ihren Besuch freuen sich Sieglinde und Richard Bierl und der Herrschinger Kulturverein!

Sehen Sie auf Youtube: