Concerts à deux violes esgales,  Werke von Marin Marais und Sieur de Sainte Colombe,  Hille Perl (Viola da Gamba), Friederike Heumann (Viola da Gamba)

Hille Perl spielt seit ihrem fünften Lebensjahr die Viola da Gamba. Sie tritt weltweit bei Konzerten sowohl als Solistin als auch mit verschiedenen Ensembles auf, insbesondere mit ihrem Trio LOS OTROS, aber auch mit The Age of Passions und dem Freiburger Barock­orchester Consort. Seit dem Jahre 2002 ist sie Professorin an der Hochschule für Künste in Bremen.

Friederike Heumann ist als Solistin und als Gast von Ensembles wie Hesperion XXI und Le Concert des Nations (Jordi Savall) in ganz Europa, Kanada, Brasilien, Japan, den USA und Israel zu hören. Mit ihrem Ensemble Stylus Phantasticus ist sie Gast vieler europäischer Festivals. Seit dem Wintersemester 2011/12 unterrichtet sie Viola da Gamba an der Musikhochschule in Würzburg.